Für diese Webseite werden Cookies eingesetzt.
Für eine ordnungsgemäße Nutzung müssen Sie die Cookies für diese Webseite akzeptieren.
x

5 Tipps für Kitefoil Anfänger

05.08.2018 07:30

Du willst auf dem schnellsten Weg mit dem Kitefoilen beginnen und dabei die typischen Anfängerfehler vermeiden? Dann lies Dir unsere 5 Tipps für Kitefoil Beginner durch und spare Zeit und Geld auf Deinem Weg zum Kitefoil Vergnügen.

Kitefoil Anfänger Tipp 1 – Entscheide Dich für ein Anfänger Kitefoil

Das richtige Kitefoil für Deine ersten Kitefoil Sessions kaufen. Immer wieder hört und liest man Diskussionen über das Material des Kitefoils. Wenn es um Performanceorientiertes Kitefoilen im Hochgeschwindigkeitsbereich geht, dann sollte man natürlich das beste Kitefoil mit dem geringsten Wasserwiderstand und dem geringsten Gewicht nehmen. Aber für Dich als Kitefoil Anfänger spielt das definitiv keine Rolle. Zudem ein Leichtgewicht Kitefoil aus Prepreg Carbon auch jede Menge Geld kostet. Mit einem Alufoil wirst Du mindestens die ersten 2-3 Saisonen genau soviel Spaß haben, wenn nicht sogar mehr. Vor allem am Beginn Deiner Kitefoil Karriere ist es nicht von Nachteil, wenn das Kitefoil nicht allzu schnell ist, damit kannst Du Dich besser an das Gefühl und das Verhalten des Kitefoils gewöhnen. Hol Dir aber auf jeden Fall einen Anfänger oder Leichtwindflügel, damit hast Du die besten Voraussetzungen, einen einfachen Start ins Kitefoil Vergnügen zu finden.

Kitefoil Anfänger Tipp 2 – Achte auf ein modulares Kitefoil System

Die meisten Kitefoils bieten inzwischen modulare Verbindungen. Das heißt, dass man verschiedene Flügel auf denselben Mast bzw. die selbe Fuselage montieren kann. Dies hat den großen Vorteil, dass Du nicht gleich ein komplett neues Kitefoil kaufen musst, sollte Dir Dein Anfänger Flügel doch irgendwann zu langsam werden. Viele Kitefoil Produzenten bieten darüber hinaus verschiedene Masthöhen an. Es ist tatsächlich einfacher mit kleinen Masthöhen zu starten, wie viele Sessions man einen kurzen Mast benötigt, bevor man diesen nicht mehr benötigt, muss jeder für sich entscheiden. Kurze Masten sind übrigens nur in flachen Gewässern für Anfänger von Vorteil.

Kitefoil Anfänger Tipp 3 – Das richtige Board für Kitefoil Anfänger

Das richtige Foil Board spielt zu Beginn und auch in weiterer Folge eine tragende Rolle beim Kitefoilen. Als Anfänger sollte man kein zu kleines Foil Board verwenden, da man gerade am Anfang den Auftrieb benötigt um erstmal in die Verdrängerfahrt zu kommen, bevor man in den Schwebezustand übergeht. Auch bei Leichtwind helfen größere Boards um auf das Kitefoil zu kommen. In weiterer Folge bieten größere Boards auch mehr Auftrieb und Sicherheit, wenn es während der Fahrt zu Touchdowns kommt. Übrigens: Justiere die Schlaufen am Foilboard nicht allzu straff, damit Du bei einem Wipeout mit den Füssen nicht stecken bleibst.

Kitefoil Anfänger Tipp 4 – Such Dir ein perfektes Kitefoil Revier

Wenn Du Dir selbst einen Gefallen tun willst, dann such Dir zum Kitefoilen lernen ein Kiterevier mit konstantem (thermischen) Wind, der muss auch nicht allzu stark sein. 12-16 Knoten sind zu Beginn perfekt. Der Kite soll stabil fliegen, das reicht auch schon zum Kitefoilen. Sideshore Bedingungen mit jeder Menge Platz ist ebenso von Vorteil. Selbst wenn Du noch nicht im Schwebezustand mit dem Kitefoil fahren kannst, wirst Du aufgrund des Foils bereits in der Verdrängerfahrt unglaublich viel Höhe fahren.

Kitefoil Anfänger Tipp 5 – Mit dem richtigen Kite ist Kitefoilen viel einfacher

Natürlich kannst Du jeden Kite zum Kitefoilen verwenden, im Grunde funktionieren auch C Kites. Wenn Du es aber leichter haben willst, dann nutzt Du am besten einen Foilkite oder einen Freeride Tubekite, der nicht zu viel Druck in den Turns hat und sich auch einfach Rückwärts starten lässt, falls Du bei Ultra Leichtwind unterwegs sein willst.

 

Wenn Du weitere Materialtipps für Deinen Start ins Abenteuer Kitefoil benötigst, dann schreib uns eine Nachricht, wir beraten Dich gerne!


Das könnte ebenfalls interessant sein für Dich:


Das richtige Board zum Kitefoilen kaufen

2018-10-14 11:25:22
Der Kitefoilmarkt wird von Jahr zu Jahr größer und damit auch unübersichtlicher. Um Dir einen kleinen Überblick zu geben und Dir zu helfen das perfekte Kitefoil Board für Dich, Deine Könnerstufe und mehr ...

Die richtige Technik: Stand Up Paddling lernen

2018-03-29 18:06:57
Du freust Dich schon auf Deine erste Session mit Deinem Stand Up Paddle Board ? Dann solltest Du Dich vorher noch mit der richtigen Technik vertraut machen um Verletzungen vorzubeugen und damit Deine mehr ...

Vom Transporter zum Surfervan

2018-10-03 14:22:22
Jeder Kitesurfer träumt über kurz oder lang von seinem eigenen Surfervan. Von Roadtrips der Küste entlang, dem Wind hinterher und immer genügend Platz für die Kitesurf Ausrüstung. Viele erfüllen sich mehr ...


Kommentar eingeben