Kiteshop ist nicht gleich Kiteshop

23.06.2019 06:30

Seit knapp 10 Jahren hat der KITELADEN Kiteshop geöffnet und dass nicht jeder Kiteshop gleich ist hören wir regelmäßig von unseren Kunden. Die Produktvielfalt im Kitesurf und Stand up Paddle Bereich wird immer größer. Immer mehr Kite und SUP Marken drängen auf den Markt und es wird immer schwieriger für Otto Normalverbraucher zwischen guten und weniger guten Produkten zu unterscheiden.

Zugegebenmaßen ist auch kaum noch möglich aufgrund der Informationen im Netz oder in Katalogen den Unterschied zwischen einem hochwertigen Qualitätsprodukt und billiger Chinaware festzustellen. Die Produktdesigner leisten gute Arbeit und die billige Massenware sieht optisch ähnlich oder manches mal sogar noch schöner aus als qualitativ hochwertige und hochpreisige Kitesurf und SUP Produkte. Doch auch hier lassen sich nicht immer alle über einen Kamm scheren und nicht immer ist teuer auch gleich gut!

Kitesurf Directional Test

Im KITELADEN Kiteshop wird Qualität verkauft!

Eine große Auswahl bedeutet für Kunden nicht immer Vorteile beim Kauf eines Kites oder Stand up Paddle Boards. Eine große Auswahl sorgt für viele Fragen und auch für viel Zeitaufwand bei der Auswahl!

Im KITELADEN Onlineshop verfolgen wir einen anderen Ansatz. Wir übernehmen nicht einfach den Produktkatalog der Hersteller und bieten massenhaft unnütze Produkte zum Verkauf an. Ganz gezielt wählen wir die SUP Boards, Kiteboards, Kites oder Neopren Anzüge aus, die für unsere Kunden qualitativ und auch preislich passen! Damit wollen wir einen großen Schritt in Richtung Kundenzufriedenheit und Service gehen.

KITELADEN Kiteshop testet neue Produkte und Trends für euch!

Bevor wir uns dazu entscheiden ein neues Produkt, eine neue Marke oder gar eine neue Sportart wie den WING-Surfer in unser Sortiment aufzunehmen, beraten wir uns mit Experten, sprechen mit den Herstellern und testen auf Teufel komm raus. Wenn wir nach intensivem Testen der Meinung sind, dass die Qualität stimmt und die Marke oder das Produkt im Kiteshop eine virtuelle Regalfläche bekommen sollte, wird noch einmal hart über den Preis verhalten, damit wir den KITELADEN Kunden einen maximalen Vorteil zum Einkauf im Onlineshop bieten können.

Neue Wassersport Trends zu erkennen ist besonders schwierig. Blickt man Jahrzehnte zurück, wurden die Windsurfer von den Seglern belächelt, nicht ganz unähnlich wurden die ersten Kitesurfer von den Windsurfern behandelt und wie sehr haben Windsurfer und Kitesurfer über die ersten Stand up Paddler gelacht. Im Nachhinein betrachtet völlig zu Unrecht, alle drei Sportarten haben sich durchgesetzt und ihre Berechtigung, darum geben wir auch dem WING-Surfer eine Chance und haben auch hier bereits für euch getestet.

Robby Naish und Kevin Langeree mit Wingsurfer in Tarifa

KITELADEN Kiteshop setzt auf guten Service und Kommunikation!

Auch wenn wir hart an uns arbeiten und immer unser Bestes geben, kann natürlich auch bei uns einmal etwas schief gehen! Wir lassen unsere Kunden dennoch nicht im Regen stehen und geben immer sofort eine Rückmeldung zum aktuellen Status und falls Probleme auftreten, suchen wir eine schnelle Lösung oder unsere Kunden bekommen schnell und einfach ihr Geld zurück.

Wir sind alle Wassersportler und wollen nur eines: „Aufs Wasser“! Und das so oft wie möglich und völlig egal ob mit dem Kiteboard, dem Stand up Paddle Board oder dem Foilboard.

Wir bitten Dich mit Nachdruck: Sagt uns Bescheid, wenn einmal etwas nicht so läuft wie Du Dir das vorstellst, denn nur so können wir unser Service stetig verbessern, um der beste Online Kiteshop in Deutschland und Österreich zu werden.


Das könnte ebenfalls interessant sein für Dich:



2019-06-16 09:55:13
In diesem Interview sprechen wir mit dem CrazyFly Teamrider Posito Martinez. Posito ist kein Unbekannter in der GKA und hat sich vor allem in den Disziplinen Big Air und Freestyle einen Namen gemacht. mehr ...

2019-01-27 07:24:12
Wir haben die Windpause in Kapstadt genutzt und haben uns mit dem Red bull King of the Air Teilnehmer Jerrie van de Kop zum Frühstück getroffen und ihn zum Interview gebeten. Wenn auch Du jetzt schon mehr ...

2019-11-11 18:03:14
Endlich hast Du den Kitekurs hinter dich gebracht, Kitesurfen macht Dir viel Spaß und jetzt willst Du so richtig loslegen und Dir eigenes Kitesurf-Equipment kaufen, damit Du am Ball bleibst und so mehr ...


Kommentar eingeben