Für diese Webseite werden Cookies eingesetzt.
Für eine ordnungsgemäße Nutzung müssen Sie die Cookies für diese Webseite akzeptieren.
x

Kitefoil kaufen

Kitefoil oder Hydrofoil ist der neue Trend und gleichzeitig die jüngste Disziplin im Kitesurfen. Mittels einer langen Finne unterhalb des Kiteboards und einem daran befestigten Rumpf (engl. Fuselage), sorgen ein Front- und Backflügel an der Fuselage für genügend Auftrieb, damit der Kitesurfer über dem Wasser schwebt. Natürlich gibt es für verschiedene Könnerstufen und Geschmäcker verschiedene Foilboards und Kitefoils. Egal ob Du mit Deinem Kitefoil auf der Jagd nach Geschwindigkeit bist oder bei Lowwind einfach nur strapless Cruisen willst - Du kannst für jeden Style das perfekte Kitefoil kaufen.
Doch wie findet man gerade zu Beginn das ideale Kitefoil, denn wie immer und überall gilt auch hier: Wer ein billiges Kitefoil kauft, der kauft zweimal.
Wenn man ein Kitefoil kaufen will, dann sollte man bereits sehr sicher auf dem Kiteboard stehen und auch ein bisschen Erfahrung mit Directional Kiteboards schadet nicht. Ein Kitefoil fährt sich komplett anders als ein reguläres Kiteboard, so gut wie jeder Kitefoil Anfänger ist überrascht wie schwierig es ist, stabil auf dem Kitefoil zu stehen und seine Runden zu ziehen. Doch wer die ersten Meter über dem Wasser „geflogen“ ist, der ist sofort begeistert.
Was gibt es also zu beachten, wenn man ein Kitefoil kaufen will? Zu allererst sollte man sich im Klaren sein, das ein Kitefoil mehr Geld kostet als ein Twintipp Kiteboard. Wer bereits ein Directional Board hat, der kann überlegen ob sich das Directional Board als Foilboard eignet und dafür auch ausgelegt ist. Denn wenn man sich das Board beim Kitefoil kaufen spart, dann reduzieren sich die Kosten bereits gewaltig. Die Masten (Finnen) haben 2 verschiedene Befestigungsvarianten am Board, zum einen gibt es eine Montageplatte mit 4 Schrauben und zum anderen gibt es die sogenannte Tuttle Box, bei diesem System steckt man den Mast direkt in das Foilboard, hat aber keine Möglichkeit den Mast nach vorne oder hinten zu variieren. Mit der Montageplatte bleibt man immer flexibel und kann das Kitefoil auf beinahe jedes Board montieren. Doch am Wichtigsten zu beachten beim Kitefoil Kauf ist der Frontflügel. Als Beginner macht man mit einem größeren Frontflügel schneller Fortschritte, da Dich ein großer Flügel bereits bei einer geringeren Geschwindigkeit aus dem Wasser hebt. Die meisten Anfängerflügel sind schnell genug um auch bei einer höheren Könnerstufe noch Spaß zu machen. Also viel Spaß beim Kitefoil kaufen.

Artikel:

Wir empfehlen: